Ihr Browser ist nicht aktuell.  Bitte installieren Sie das neueste Update für Ihren Browser.

Vorsicht, Lücke!

Fugen und Übergangsstellen sind in jedem Bauwerk eine potentielle Quelle für Undichtigkeiten. BMI bietet eine Reihe von Lösungen für diese Bereiche an, entweder um die Lücken zwischen Betonplatten von stark befahrenen Autobahnen oder Risse in Asphaltoberflächen zu füllen. Speziell entwickelte Materialien werden verwendet, um Brückensysteme und Straßen zu verbinden oder um eine optimale Verbindung zwischen Asphaltbelägen und Schienen zu gewährleisten.

Darüber hinaus sind Fugendichtungsmaterialien so konzipiert, dass sie, wenn eine wirksame und robuste Barriere gegen das Eindringen von Wasser geschaffen werden muss, perfekt zu unseren Bahnen passen.

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne zur optimalen Systemkonfiguration für Ihre Anforderungen und bieten Ihnen eine Komplettlösung aus einer Hand. Dies kann dazu beitragen, die Zuverlässigkeit der Konstruktion zu verbessern und die Anzahl der Lieferungen zum Standort zu reduzieren.

 

Ein Verarbeiter baut eine Dehnungsfuge ein

Verwandte Themen

Entdecken Sie unsere weiteren Produktlösungen für Bauwerksabdichtungen und Verkehrsbauwerke

 

Bergbau und Wasserkraft

Straßengrundierungen

Modifizierte Bitumen für Straßenbeläge

Dächer und Parkflächen

Unsere Neodyl-Lösungen wurden entwickelt, um eine wasserdichte Abdichtung an Dehnungsfugen von Flachdächern und Dachgärten zu gewährleisten. Die Systeme umfassen eine Bitumenbahn, eine synthetische Vliesverbindung, eine flexible Schnur und eine Außenverkleidung aus Aluminium.

Die Lösungen können auch auf Parkflächen für leichte Fahrzeuge eingesetzt werden, wenn sie unterhalb von Paradyl, unserer Lösung für flache Dehnungsfugen, eingebaut werden. Die Abdeckung wurde speziell für diese stark strapazierten Anwendungen entwickelt und gewährleistet eine dauerhafte Versiegelung.

 

Ein über eine Dehnungsfuge fahrendes Auto